Vier Medaillen bei der Bezirksmeisterschaft

Die Schützen der TG Biberach haben sehr erfolgreich an der Bezirksmeisterschaft Bogen in der Halle teilgenommen. Die oberschwäbische Meisterschaft hat in der Sporthalle in Bingen-Hitzkofen stattgefunden.

Am Sonntagvormittag starteten Anika Herzig und Stephanie Kolb in der Klasse Recurve Damen. Die Bogensportlerinnen der TG sicherten sich die ersten beiden Plätze ihrer Klasse. Stephanie Kolb erreichte den 1. Platz mit 519 Ringen, gefolgt von Anika Herzig auf dem  2. Platz mit 466 Ringen. In der Klasse Recurve Senioren ist Anton Butz mit dem 1. Platz Bezirksmeister mit 498 Ringen. Auch Ralf Buchmüller stand auf dem Siegertreppchen. Er erreichte in der Klasse Langbogen Herren den 2. Platz mit 424 Ringen. Am Sonntagnachmittag startete Edwin Herzig in der Klasse Recurve Masters Herren und beendete den Wettkampf mit 490 Ringen und somit dem 8. Platz in seiner Klasse.

v.l.n.r: Edwin Herzig, Anika Herzig, Stephanie Kolb, Ralf Buchmüller und Anton Butz