Stephanie Kolb wird Dritte bei den Landesmeisterschaften

Stephanie Kolb hatte sich für die württembergischen Landesmeisterschaften in Welzheim qualifiziert und trat dort im Juli in der Kategorie Damen Recurve an. Nach einem sehr guten Start hatte sie bis zur Pause 272 Ringe geschossen. In der zweiten Turnierhälfte ließ ihre Leistung etwas nach und sie holte weitere 240 Ringe. Das war trotzdem ein Grund zur Freude, denn die insgesamt 512 Ringe reichten für das Siegertreppchen, auf dem Stephi an diesem Tag an dritter Stelle stand und sich riesig freute.