TG Biberach doppelt erfolgreich

Erster und fünfter Tabellenplatz bei der Bezirksoberliga

Der SV Essendorf war wieder ein zuverlässiger Gastgeber für die Bogenschützen, die am vergangenen Sonntag an der Bezirksoberliga Oberschwaben teilgenommen haben. Die TG Biberach war mit zwei Mannschaften am Start. Die erste Mannschaft bestand aus Monika Braun, Sandro Castrignanò, Anika Herzig, Stephanie Kolb und Isabel Herzig. Das Team überzeugte an diesem Tag auf ganzer Linie. Auch wenn einige Sätze an die gegnerische Mannschaft gingen, gewann die TG Biberach jedes Match gegen die sieben anderen Mannschaften. Damit war der Matchpunktestand am Ende des Tages bei 14:0. Der erste Tabellenplatz war somit sicher für die TG Biberach.

Die beiden Mannschaften der TG Biberach

Die TG Biberach 2 bestand aus Karlheinz Gerster, Petra Bitterwolf, Thomas Jäger, Radmila Schilling, Günter Schilling und Hans Süßmuth. Das erste Match verlor das Team mit 0:2 Matchpunkten gegen den SV Hitzkofen. Im zweiten Match trafen die Schützen auf ihre Kollegen aus der ersten Mannschaft. Auch hier unterlagen sie am Ende mit 0:2 Matchpunkten. Im dritten Match wendete sich das Blatt. Die TG Biberach 2 gewann das Match gegen den SV Egelfingen und erstritt sich so die ersten zwei Matchpunkte. Gegen den BSV Ulm unterlag die Mannschaft jedoch wieder. Die nächsten zwei Matches gegen den SV Alleshausen und den SV Hitzkofen 2 entschied die TG Biberach 2 ganz klar für sich und holte vier weitere Matchpunkte. Im letzten Match gegen den SV Laupheim unterlag die TG Biberach 2 wieder. Dadurch lag der gesamte Matchpunktestand bei 6:8 (TG Biberach 2 : Gegner). Bei der Ergebnisverkündung strahlten die Teammitglieder auf jeden Fall mit der Sonne um die Wette, denn mit dieser Bilanz erreichten sie den fünften Tabellenplatz.

⇒ Bilder zur Bezorksoberliga Recurve im Freien 2022

⇒ Ergebnisse